Mailchimp GDPR-Integration

Für die Mailchimp GDPR-Compliance müssen Sie selbst einige Änderungen an ihrem Werkzeug vornehmen. Melden Sie sich zunächst bei Mailchimp an, gehen Sie dann zu Listen und bearbeiten Sie eine Liste. Go to settings >List name and campaign defaults. Dort sehen Sie 2 Kontrollkästchen, die Sie ankreuzen müssen:

  1. Double Opt-in aktivierenSenden Sie Kontakten eine Opt-in-Bestätigungs-E-Mail, wenn sie sich in Ihre Liste eintragen.
  2. GDPR-Felder aktivierenPassen Sie Ihre Formulare so an, dass sie GDPR-Felder enthalten.

Nachdem Sie diese beiden Optionen aktiviert haben, sehen Sie einen kleinen GDPR-Ausweis auf Ihren Listen:Innerhalb des Form Builder haben Sie nun ein zusätzliches GDPR-Feld, in dem Sie den Text und die Einstellungen der Daten-Checkboxen anpassen können:Um die Abmeldung einfach zu machen, sollten Sie einen iFrame e.g. und betten Sie das Abmeldeformular ein, das Mailchimp auf seiner Formularerstellungsseite anbietet. Diese können Sie dann in unseren Plugin-Einstellungen verlinken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.