Wie man ein WordPress Helpdesk-System einrichtet

How to Setup a WordPress Helpdesk System

Jedes Unternehmen braucht aus verschiedenen Gründen eine Website. Was ist einfacher, als WordPress zu benutzen? So erhalten Sie eine Website, die erschwinglich, leicht zu verwalten und in hohem Maße anpassbar ist. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass Ihre Website nicht nur eine technischere Form von Broschüren ist.Sie können diese Plattform nutzen, indem Sie potenziellen Kunden zeigen, was Ihr Unternehmen zu bieten hat, und sie gleichzeitig zu einem Portal machen, das Sie mit Ihren Kunden verbindet. Zu diesem Zweck könnte ein WordPress-Helpdesk-Plugin genau das Richtige sein.

Warum brauchen Sie ein Helpdesk-System?

Da eine der Hauptaufgaben Ihrer Website darin besteht, leicht mit Ihren Kunden in Kontakt zu treten, möchten Sie sicherstellen, dass Sie über ein effizientes Kundenbetreuungssystem verfügen. Mit WordPress können Sie ein Plugin installieren, das Ihren gesamten Supportbedarf abdeckt und Ihre Website zu einem One-Stop-Shop für alles macht, was Sie Ihren Kunden anbieten können.Auf diese Weise können Sie jede einzelne Kundenanfrage konsolidieren, Bedenken effizient behandeln, diese Informationen zusammenstellen und Berichte erstellen.Nicht sicher, wie Sie Ihr eigenes System einrichten können? Hier ist, wie Sie dies leicht tun können:

Wählen Sie das perfekte System

Vielleicht ist dieser Teil der wichtigste Teil bei der Einrichtung Ihres Helpdesks, da er festlegt, welche Funktionen, Merkmale und Hilfestellungen Ihnen zur Verfügung stehen. TotalDesk kann Ihre beste Wahl sein, da es alle Funktionen, die Sie benötigen, in nur einem Plugin bietet.

TotalDesk ist die einzige All-in-One-Helpdesk-Lösung für WordPress. Unser Helpdesk-Plugin bietet alle Funktionen, für die Sie in den meisten Fällen extra bezahlen müssen:
  • Ticket-System
  • Livechat
  • Wissensdatenbank
  • Gespeicherte Antworten
  • und mehr

Alles in einem einzigen Plugin, um Ihnen und Ihren Kunden eine einzige Lösung für den Support zu bieten.

Integrieren Sie es in Ihre Website

Wenn Sie ein Produkt zur Installation auswählen, möchten Sie Fehler und andere unangenehme Zwischenfälle minimieren. Deshalb müssen Sie, sobald Sie das richtige System für Ihre Bedürfnisse ausgewählt haben, sicherstellen, dass es sich vollständig in Ihre Website integriert. Das bedeutet, dass sich die Funktion des Systems nahtlos in Ihre Webseiten einfügen sollte, damit es reibungslos funktioniert.Unser Plugin ist einfach zu installieren – herunterladen, zu Plugins hochladen und aktivieren. Herzlichen Glückwunsch, Sie haben mit wenigen Klicks ein Support-System für WordPress installiert. Konfigurieren Sie nun einfach die Einstellungen & richten Sie die Seiten wie die Wissensdatenbank ein und Sie sind fertig.

Problemverfolgung über Ticket-System

Sobald Sie es integriert haben, müssen Sie bestimmen, welche Art der Problemübertragung für Sie besser geeignet ist. Dies lässt sich leicht durch die Einrichtung eines Ticketsystems bewerkstelligen. Sie können zwischen Mailboxabruf, Live-Chat, Kontaktformularen oder telefonischer Unterstützung wählen. Jedes Anliegen, das über Ihr Ticket-Erstellungssystem hereinkommt, sollte analysiert und von Kundenbetreuern bearbeitet werden. Tickets werden erst abgeschlossen, wenn das Problem gelöst ist.

Bauen Sie Ihre Wissensbasis auf

Das Beste an einem All-in-One-Helpdesk ist, dass eine Funktion mit einer anderen zusammenarbeitet. Nachdem ein Ticket erfolgreich abgeschlossen wurde, können Sie es beispielsweise in einen FAQ-Bereich übertragen. So können Ihre Kunden Lösungen finden, wenn sie ähnliche Probleme haben. Dies minimiert die Erstellung zukünftiger Tickets enorm. Sollten Ihre Kunden weitere Unterstützung benötigen, die nicht in Ihrer WordPress-Knowledge Base enthalten ist, werden sie nur dann einen neuen Bericht einsenden.Having your WordPresshelpdesk system set-up can help you easily and flawlessly address any concerns, making your website a more useful and worthwhile investment. Im Laufe der Zeit werden Sie in der Lage sein, Lösungen für viele häufig auftretende Probleme zusammenzustellen, wodurch sich der Bedarf an Kundenunterstützung verringert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren