Warum Sie ein WooCommerce-Wunschlistensystem verwenden sollten

Why You Should Use a WooCommerce Wishlist System

Manchmal sind Kunden daran interessiert, Sachen zu einem späteren Zeitpunkt zu kaufen, und sie hätten gerne eine zukünftige Referenz für diese Produkte. Mit dem WooCommerce-Wunschlistensystem können sie genau das tun. Mit diesem System können Kunden Produkte erstellen und zu einer unbegrenzten Anzahl von Wunschlisten hinzufügen.

WooCommerce-Wunschlisten haben leistungsstarke Funktionen

Es gibt einige wichtige Verbesserungsfunktionen, die Sie erhalten, wenn Sie ein Wunschlisten-Plugin verwenden:

  • Den Gästen die Möglichkeit geben, ihre eigene Wunschliste für maximal 30 Tage zu erstellen
  • Registrierten Kunden erlauben, ihre Wunschlisten unbegrenzt zu speichern
  • Kunden die Möglichkeit geben, eine unbegrenzte Anzahl von Wunschlisten zu erstellen
  • Explizite Datenschutzkontrolle von Listen
  • Gemeinsame Nutzung von Listen in sozialen Medien
  • Unterstützung von gruppierten Produkten, Produktvariationen und einfachen Produkten
  • Kunden können Artikel in eine bereits bestehende Wunschliste vom Einzelprodukt-Bildschirm aus hinzufügen
  • Die Registerkarte für benutzerdefinierte WooCommerce-Einstellungen, um Anpassungen und Anpassungen zu ermöglichen
  • Ein Zulassungsabschnitt zum Anzeigen und Verwalten bereits erstellter Listen
  • Einfache Integration mit WordPress-Menüs
  • Leichte Verfügbarkeit zahlreicher Massenaktionen

Die spezifischen Merkmale der WooCommerce-Wunschlisten machen sie zu einem wichtigen Instrument sowohl für Online-Händler als auch für Kunden. Sie sollten eine WooCommerce-Wunschliste verwenden, weil:Sie die Verkäufe und die Konversion steigern könnenSie können Ihre Verkäufe steigernSie bieten Ihren Kunden ein größeres EinkaufserlebnisDurch die Überwachung der Wunschlisten Ihrer Kunden können Sie sich ein Bild davon machen, was sie wirklich wollen

Produkt-Wunschlisten

Ein Wunschlistensystem ist eine E-Commerce-Funktion. Es gibt Käufern die Möglichkeit, personalisierte Sammlungen von Produkten zu erstellen, die sie kaufen möchten. Darüber hinaus können sie diese in ihrem Benutzerkonto zur späteren Verwendung speichern. Die Bedeutung einer Wunschliste besteht darin, dass sie das Interesse eines Verbrauchers an einem Produkt auch ohne seine unmittelbare Absicht zeigt, das Produkt zu kaufen. Man kann deutlich erkennen, dass eine Produkt-Wunschliste wichtig ist.

Zu den Vorteilen der Wunschliste für die Kunden gehören

  • Verbesserung des Einkaufserlebnisses des Kunden
  • Bieten Sie Online-Händlern einen tieferen und strategischen Wert
  • Es gibt den Kunden die Möglichkeit, ein Produkt zu speichern und später darauf zurückzugreifen, wenn sie in diesem Moment nicht in der Lage sind, Einkäufe zu tätigen
  • Es ist eine bequeme Möglichkeit, sich an die Produkte in der Liste zu erinnern, was sehr nützlich ist, wenn man Geschenklisten oder Einkaufslisten für zukünftige Veranstaltungen zusammenstellt
  • Es ist ansprechend, da es viel Zeit beim Surfen spart

Eine Wunschliste ist für einen Online-Händler auch in folgender Hinsicht von Vorteil:

  1. Es erstellt eine Momentaufnahme darüber, wie Online-Kunden denken, und bietet so wertvolle Einblicke:
    • Erkennen von Trends und Optimierung Ihrer Handelstaktiken, um daraus Kapital zu schlagen
    • Messen Sie schnell und einfach die Effektivität Ihrer Marketing-Bemühungen, indem Sie verfolgen, welche Produkte auf der Wunschliste eines Kunden stehen.
    • Identifizieren von Problemen, die den Verkauf behindern, für die eine Entschädigung analysiert wird, was Kunden tatsächlich kaufen und was sie auf die Wunschliste gesetzt.
  2. Es bietet einen Einblick in die Welt Ihrer Kunden, was eine Voraussetzung für ein erfolgreiches Online-Geschäft ist.
  3. Es kann eine Menge Verkehr verursachen, besonders wenn Sie Ihre Wunschlisten zur gemeinsamen Nutzung freigeben. es erhöht das Markenbewusstsein.
  4. Es kann Ihnen helfen, mit vergriffenen Artikeln umzugehen, wobei Kunden den vergriffenen Artikel in ihrer Wunschliste speichern können und eine Benachrichtigung erhalten, sobald das Produkt verfügbar ist. Dadurch werden Verluste minimiert.
  5. Es ist eine großartige Möglichkeit, Kunden über einen Verkauf zu informieren.

Wie man Benutzer zu Kunden mit einer Wunschliste macht

Eines der Merkmale der WooCommerce-Wunschlisten ist, dass sie es Gastkunden ermöglichen, ihre eigenen Wunschlisten für mindestens 30 Tage zu erstellen. Studien zeigen, dass je mehr Kunden in der Lage sind, Ihre eigenen Wunschlisten zu erstellen, zu speichern und zu verwalten, desto mehr Kunden werden ermutigt, Ihre Website häufiger zu besuchen. Ein Wunschzettel gibt ihnen die Möglichkeit, eine Traumliste ihrer idealen Produkte für einen besonderen Anlass zu erstellen. Abschließend können Sie eine Wunschliste verwenden, um einfache Benutzer zu Kunden zu machen. Geben Sie ihnen einfach die Möglichkeit, die Wunschliste zu erstellen, zu speichern und zu verwalten und zu sehen, wie effektiv sie sein wird.

Wie Wunschzettel Ihre Verkäufe ankurbeln

Einer der Hauptvorteile einer Wunschliste ist, dass sie Ihnen hilft, Ihre Verkäufe zu steigern. Warum?

  1. Eine Wunschliste hilft Ihnen, einen Benutzer von einem Gast zu einem Stammkunden zu machen. Je mehr sie Zugang zur Wunschliste haben, desto mehr kaufen sie Ihre Produkte und steigern so Ihren Absatz. Mit einer Wunschliste werden die Benutzer aufgefordert, sich als Kunden zu registrieren. Daher erzielen Sie mit mehr Umsätzen höhere Umsätze.
  2. Zweitens haben Wunschlisten eine Funktion, mit der sie auf Social-Media-Plattformen wie Facebook oder Instagram mit Freunden und Familie geteilt werden können. Wenn Sie Ihren Kunden erlauben, Ihre Listen über soziale Netzwerke mit anderen Personen zu teilen, öffnet dies die Türen zu potenziellen Kunden. Potenzielle Kunden bedeuten, dass Ihre Verkäufe steigen werden.
  3. Eine Wunschliste gibt Ihnen die Möglichkeit, zu bewerten und zu analysieren, welche Produkte Ihre Kunden mögen und bevorzugen. Daher werden Sie in der Lage sein, strategische Marketingentscheidungen und -taktiken zu entwickeln, um davon zu profitieren. Darüber hinaus werden Sie in der Lage sein, Produkte auf Lager zu halten, die für Ihre Kunden relevant und ansprechend sind. Wenn Sie Ihre Kunden verstehen, können Sie ihnen das bieten, was sie brauchen. Wenn Sie dies tun, werden sie umso mehr dazu verleitet, als treue Kunden zu bleiben. Letztendlich ist das Ergebnis eine erhebliche Steigerung Ihrer Verkäufe.
  4. Wunschlisten erzeugen viel Verkehr und ziehen neue Kunden an. Wunschlisten sind eine wunderbare Möglichkeit, Ihre Marke bekannt zu machen und für Ihre Produkte zu werben, und Sie können dies kostenlos tun. Mehr Besucher sollten zu mehr Kunden und damit zu einer größeren Umsatzoptimierung führen.

Welches Wunschlisten-Plugin sollten Sie verwenden

Die beste WooCommerce-Wunschliste, die Sie verwenden sollten, ist das WeLaunch WooCommerce Wishlist Plugin.Dieses Plugin verfügt über Funktionen, mit denen Sie ganz einfach WooCommerce-Wunschlistenseiten und kurze Codes erstellen können. Die Funktionen umfassen:

  • Wunschlisten erstellen, bearbeiten und anzeigen
  • Ausgeloggte Kunden können ebenfalls Wunschlisten erstellen
  • Öffentliche Wunschlisten sind für andere Benutzer durchsuchbar
  • Jede Wunschliste kann ihren eigenen Sichtbarkeitstyp haben, entweder öffentlich, gemeinsam genutzt oder privat
  • Bereitstellung detaillierter Statistiken darüber, wie oft ein Produkt auf die Wunschliste gesetzt wurde
  • Verwendet AJAX-Loading für alle Funktionalitäten, so dass es keine Sorgen über Caching-Werkzeuge gibt

WooCommerce-Wunschlisten sind ein Muss. Sie helfen Ihnen, mehr Umsatz zu generieren und Ihren Kundenstamm zu vergrößern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.