Steigerung der Verkäufe mit WooCommerce, das häufig zusammen gekauft wird

Boost Sales with WooCommerce Frequently Bought Together Products
WooCommerce ist der beste Weg, Produkte und Dienstleistungen online zu verkaufen. Woo ist ein kostenloses WordPress-Plugin mit zusätzlichen Funktionen, die in Erweiterungen verfügbar sind, die es Ihnen ermöglichen, Produkte und Dienstleistungen von Ihrer WordPress-Seite aus zu verkaufen.Häufig gemeinsam gekaufte Produkte sind ein effektiver Weg, um als Online-Händler mehr Einnahmen zu erzielen. Frequently Bought Together funktioniert durch die Analyse der früheren Käufe in Ihrer Ladendatenbank. Es verwendet Data-Mining-Algorithmen, um ein Speicherdiagramm von Produkten zu erstellen, die normalerweise dem Warenkorb hinzugefügt werden. Durch die Algorithmen zeigt Frequently Bought Together Empfehlungen.Es gibt Konfigurationsoptionen, die alle darauf abzielen, es den Kunden leichter zu machen und den Umsatz zu steigern. Dazu gehören:
  • Festlegung einer Grenze für die maximale Anzahl empfohlener Produkte
  • Auswählen der Position des Empfehlungs-Widgets
  • Eine Benutzerschnittstelle, die angepasst werden kann
  • Manuelle Feinabstimmung der Empfehlungen für jedes Produkt
  • Automatische Empfehlungen
  • Anzeigen von Bewertungen aus Shopify-Produktbewertungen
  • Ein kostenloser SEO-Bericht
  • Eine Option für den Kunden, den Einkaufswagen zu überspringen und direkt zur Kasse weitergeleitet zu werden
  • Die Option, einen bestimmten Betrag an prozentualem Rabatt auf das Paket anzuwenden

Wie steigert es die Verkaufszahlen?

Wenn ein Kunde eine Produktseite besucht, findet er eine Anzeige eines Pakets, das aus Produkten besteht, die normalerweise zusammen gekauft werden. Standardmäßig sind alle Produkte ausgewählt, aber der Verbraucher kann einige der Produkte über eine benutzerfreundliche Schnittstelle abwählen. Für einen Standort, der Varianten verwendet, kann ein Verbraucher die gewünschten Varianten auswählen. Mit einem Klick werden die Produkte dann in den Warenkorb gelegt. Je einfacher es für Ihren Kunden wird, desto größer sind Ihre Chancen, mehr Umsatz zu generieren. Häufig zusammengekaufte Produkte erhöhen die Wahrscheinlichkeit, dass Kunden Produkte kaufen, und erhöhen somit den Umsatz.

Häufig zusammengekaufte Produkte

Menschen kaufen oft, wenn komplementäre Produkte zusammen mit den Produkten angeboten werden, die sie ansehen oder kaufen möchten. Zum Beispiel:
  • Eine Person, die einen Bildschirmschutz kauft, sucht nach einer Rückwand
  • Eine Person, die Kleidung kauft, wird nach passenden Accessoires suchen
Häufig gemeinsam gekaufte Produkte steigern Ihre Einnahmen, weil Sie die Anzahl der Artikel, die ein Kunde kauft, erhöhen können. Durch das von Ihnen angebotene Zusatzprodukt kann ein Kunde einen zusätzlichen Artikel zu dem bereits im Warenkorb befindlichen Artikel kaufen.

Cross-Sells und ihre Auswirkungen auf den Verkauf

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Produkte im WooCommerce in Beziehung zu setzen. Cross-Sells sind einfach ergänzende Artikel und Produkte, die Sie im Warenkorb basierend auf dem aktuellen Produkt bewerben können. Nehmen Sie zum Beispiel, wenn Sie einen Laptop verkaufen. Eine Schutzhülle oder Aufkleber könnten ein Cross-Selling sein. Cross-Sells werden je nach gewählter Vorlage unterschiedlich angezeigt, aber in der Regel werden sie auf der Warenkorbseite direkt unter der Produkttabelle angezeigt. Cross-Sells haben ein Miniaturbild. Zum besseren Verständnis ist ein Cross-Selling ein empfohlenes Produkt zusätzlich zu dem, was sich bereits im Einkaufswagen eines Kunden befindet.Cross-Sells beeinflussen den Verkauf, indem sie die Anzahl der Produkte erhöhen, die ein Kunde auswählt und schließlich kauft. Durch Cross-Selling wird ein Kunde angelockt, ein komplementäres Produkt in seinen Einkaufswagen zu legen und so mehr Umsatz zu generieren.

Unterschied zwischen Up- und Cross-Sells

Manchmal, wenn Sie WooCommerce verwenden, können Sie jemandem empfehlen, ein anderes Produkt zu verwenden, als das, das er gerade betrachtet. Dieses neue empfohlene Produkt wird als “Up-Sell” bezeichnet. Ein Up-Sell ist in der Regel ein teureres, rentableres und qualitativ besseres Produkt. Up-Sells werden normalerweise auf der Einzelproduktseite direkt unter der Produktbeschreibung angezeigt.Darin unterscheiden sich Up-Sells und Cross-Sells:
  • Erstens, sie werden unterschiedlich dargestellt. Up-Sells werden unter der Produktbeschreibung angezeigt, während Cross-Sells unter der Produkttabelle des Warenkorbs angezeigt werden
  • Zweitens empfiehlt der Benutzer bei Querverkäufen, dass ein Besucher mehr als nur einen Artikel im Zusammenhang mit dem, was sich bereits im Warenkorb befindet, kauft. Auf der anderen Seite empfiehlt Up-Sells dem Besucher, ein anderes, besseres Produkt zu wählen als das, das sich bereits im Einkaufswagen befindet. Cross-Sells können als Ergänzung gedacht werden, während Up-Sells als Ersatz angesehen werden können.
  • Drittens können Cross-Sales dazu beitragen, mehr Verkäufe zu generieren, weil sie einen Besucher dazu anregen, mehr als einen Artikel zu kaufen und somit mehr Produkte zu verkaufen. Da Up-Selling empfiehlt, dass ein Besucher ein besseres Produkt kauft als das, für das er sich entschieden hat, führt es möglicherweise nicht zu größeren Verkäufen. Nichtsdestotrotz ist das empfohlene Produkt in der Regel teurer, was zu einem höheren Einkommen führt.

Wie man Cross-Sells zu WooCommerce hinzufügt

Cross-Selling ist einer der sichersten Wege, mehr Umsatz zu generieren. Sie müssen kein Code-Experte sein, um Cross-Sells zu Ihrem Woocommerce hinzuzufügen. Sie können Cross-Sells hinzufügen, indem Sie diesen Schritten folgen:
  1. Click on the products tab on WooCommerce and select which product you would like to show as a cross-sell
  2. Scrollen Sie nach unten, bis Sie die Produktdatentafel finden und klicken Sie darauf
  3. Wählen Sie im linken Menü die Registerkarte Verknüpfte Produkte
  4. Suchen Sie nach dem Produkt, das Sie verlinken möchten, und fügen Sie es dann hinzu
  5. Klicken Sie auf Aktualisieren
In diesen einfachen Schritten können Sie Cross-Sells zu Woocommerce hinzufügen.Einschränkungen von Woocommerce-bezogenen Produkten
  • Woocommerce stimmt nicht automatisch mit Produkten überein, die entweder zusammen gekauft oder in einen Warenkorb gelegt wurden.
  • Sie müssen alles manuell durchführen

Die Vorteile des Plugins “Zusammengekaufte Produkte

Unser WooCommerce Bought Together-Plugin hilft, die Einschränkungen von WooCommerce-bezogenen Produkten zu beseitigen. Sie bietet mehrere Vorteile:
  1. Es gleicht automatisch die über den Warenkorb oder den Kauf-Algorithmus gekauften Produkte miteinander ab und erhöht so problemlos die Cross-Sells
  2. Passt Produkte automatisch auf Bestellung an
  3. Es kann zusammen gekaufte Produkte auf einzelnen Produktseiten als Schieberegler oder einfache Zeile oder Spalte anzeigen
  4. Sie können entscheiden, wie häufig gekaufte Produkte zugeordnet werden sollen
  5. Es ordnet automatisch bei Aktualisierungen des Warenkorbs und bei Einkäufen zu
  6. Es hat über 100 Optionseinstellungen, mit denen Sie alles selbst einstellen können
  7. Sie können die Texte, die maximal anzuzeigenden Produkte, die Anzeigestile und alles, was Ihrer Meinung nach angepasst werden muss, anpassen
  8. Es ist flexibel
Ein Online-Händler oder Ladenbesitzer sollte auf jeden Fall die Vorteile häufig gekaufter Produkte nutzen, um seine Verkäufe und Einnahmen zu maximieren. Sie ist zweifellos effektiv und effizient.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.