WooCommerce-Versandmethoden einrichten

Wenn Sie mit der Einrichtung von Versandzonen und Etiketten im WooCommerce vertraut sind, können Sie diesen Teil überspringen. Wenn Sie jedoch wissen müssen, wie Sie den Versand für Ihr Auslieferungslager einrichten müssen, befolgen Sie diese einfachen Schritte.

Versandzone einrichten

Zuerst müssen Sie eine Versandzone einrichten. Eine Zone ist wie eine Region oder ein Landkreis, an die Sie verkaufen. In unserem Beispiel schaffen wir eine Zone namens Deutschland, in der wir bestimmte Postleitzahlen definieren, an die wir liefern wollen. Um eine Versandzone zu erstellen, gehen Sie zu WooCommerce > Versand > Versandzonen. Klicken Sie dann oben auf die Schaltfläche “Versandzone hinzufügen”.Wir haben die Zone Deutschland genannt, aber Sie können sie auch “Allgemein” oder “Alle” nennen. Dann haben wir Deutschland in Zonenregionen aufgenommen und Postleitzahlen definiert, in denen wir.

eine Versandzone in WooCommerce erstellen
eine Versandzone in WooCommerce erstellen

Versandmethoden hinzufügen

Danach müssen wir der Zone Versandmethoden hinzufügen. Sie können zwischen Pauschalpreis, kostenlosem Versand oder lokaler Abholung wählen. Beim kostenlosen Versand können Sie auch festlegen, ob ein bestimmter Betrag erforderlich ist, um kostenlosen Versand zu erhalten. Ihr Restaurant liefert zum Beispiel nur über 20€ insgesamt.

einen Mindestbestellwert für kostenlosen Versand festlegen
einen Mindestbestellwert für kostenlosen Versand festlegen
Wir haben jetzt kostenlosen Versand und lokale Abholung in die Versandzone Deutschland aufgenommen. Beides wird im Backend aktiviert, und der Kunde kann beim Checkout-Prozess zwischen einem von beiden wählen.WooCommerce-Bereitstellungs-Plugin einrichten
Versandmethoden zu Ihrer Zone hinzufügen
Versandmethoden zu Ihrer Zone hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.